Telefon: 0 28 72 / 9 9 7 4 - 3 0

Gartengestaltung – schön alt & mit viel Charme

Ein nagelneues Wohnzimmer oder Auto: Das klingt gut, oder? Aber ein romantischer „uralter Garten“ hat einen ebenso guten Klang, denn ein eingewachsenes Gartenparadies mit viel Patina und Charme zaubert eine Art Kindheitsidylle, ein Refugium aus einer anderen Zeit herbei. – Bilder von alten Gemäuern, unebenen Wegen und schattigen Verstecken sind der Stoff, aus dem so mancher Gartentraum ist.

Aber wie kann man einen neuen Garten so anmuten lassen, als gäbe es ihn schon immer? Nun, hier gibt es eine ganze Reihe an baulichen Maßnahmen, die dem Garten von Anfang an die gewünschte Patina schenken. Der antike Baustoffhandel bietet hier unterschiedlichste recycelte Werkstoffe; aber erst der kreative Gartengestalter verwandelt diese an Ort und Stelle zu einem Bauwerk mit dem gewünschten Flair, denn der Bau einer solchen „Ruine“ erfordert Phantasie, Ideenreichtum sowie Vorstellungskraft und vorab natürlich die Wahl des richtigen Standorts im Garten.

Scheinbar altes Gemäuer, Ruinen-Elemente, alte aus tonhaltigem Lehm gebrannte Ziegel oder Mauerwerk, das mit alten Zugankern oder Halteringen versehen wird, lässt das Gemäuer wie vor Jahrhunderten errichtet erscheinen. Jetzt noch ein paar alte Fenster oder hölzerne Türen-Elemente eingebaut, schon haben Sie Ihren charmanten und antik wirkenden Wohlfühlraum im Garten gezaubert.

Da jedoch nicht jeder Zugang zu historischem Baumaterial hat, bietet der Fachhandel heute durch-aus authentisch anmutende Kopien nach historischen Vorbildern, die oft preisgünstiger und in größerer Auswahl sowie einfacher zu beschafften sind.

Probieren Sie es aus und lassen Sie Ihrer Phantasie dabei freien Lauf.